+++   Aktuell 643 HDI-Fräsprojekte mit einem Fräsvolumen von 36.392 m³!   +++   Insgesamt 997 Projekte bearbeitet   +++   Letzte Fräseinsätze (Stand 27.07.2020): 20889 / Hamburg-City Nord / Neubau einer Wohnanlage mit Mikroapartements, 20873 / Hamburg-Altona / Neubau von Eigentumswohnungen mit TG, 20878 / Berlin-Pankow / Neubau eines Hauses mit 5 Wohnungen   +++   Aktuell 643 HDI-Fräsprojekte mit einem Fräsvolumen von 36.392 m³!   +++   Insgesamt 997 Projekte bearbeitet   +++   Letzte Fräseinsätze (Stand 27.07.2020): 20889 / Hamburg-City Nord / Neubau einer Wohnanlage mit Mikroapartements, 20873 / Hamburg-Altona / Neubau von Eigentumswohnungen mit TG, 20878 / Berlin-Pankow / Neubau eines Hauses mit 5 Wohnungen   +++   Aktuell 643 HDI-Fräsprojekte mit einem Fräsvolumen von 36.392 m³!   +++   Insgesamt 997 Projekte bearbeitet   +++   Letzte Fräseinsätze (Stand 27.07.2020): 20889 / Hamburg-City Nord / Neubau einer Wohnanlage mit Mikroapartements, 20873 / Hamburg-Altona / Neubau von Eigentumswohnungen mit TG, 20878 / Berlin-Pankow / Neubau eines Hauses mit 5 Wohnungen   +++   Aktuell 643 HDI-Fräsprojekte mit einem Fräsvolumen von 36.392 m³!   +++   Insgesamt 997 Projekte bearbeitet   +++   Letzte Fräseinsätze (Stand 27.07.2020): 20889 / Hamburg-City Nord / Neubau einer Wohnanlage mit Mikroapartements, 20873 / Hamburg-Altona / Neubau von Eigentumswohnungen mit TG, 20878 / Berlin-Pankow / Neubau eines Hauses mit 5 Wohnungen   

Zuletzt abgeschlossene VacuPlan-Projekte:




Projekt 20889 | 22297 | Hamburg-City Nord

Neubau einer Wohnanlage mit Mikroapartements

Fundamentunterfangung | Profilieren | HDI | Oberfläche: V - Rau




Projekt 20873 | 22765 | Hamburg-Altona

Neubau von Eigentumswohnungen mit TG

Fundamentunterfangung | Profilieren | HDI | Oberfläche: V - Rau




Projekt 20878 | 13127 | Berlin-Pankow

Neubau eines Hauses mit 5 Wohnungen

Fundamentunterfangung | Profilieren | HDI | Oberfläche: V - Rau


NEWS bei VacuPlan:

Januar 2019
Maschinenpark erweitert | BROKK Fräsroboter B 200 mit HOLP-Rotator

Diese Maschine "rockt" den Markt bei Einsätzen in Kellerräumen und überall da, wo es eng ist... Super kompakt zu verfahren, mit nur 78 cm Durchfahrtsbreite. Aber am Arbeitsplatz angekommen, Pratzen raus und dann richtige Fräspower auf die HDI und den Beton. Dies mit einer 22 Kw Rokla G5 Fräse, sehr kompakt aber auch sehr bissig.
Antrieb rein elektrisch, daher sind Abgasemissionen kein Thema. Durch die Fernsteuerung befindet sich der Maschinist immer in bester Sichtposition. Mit Abmessungen eines Minibaggers, nur mit der zwei- bis dreifachen Antriebsleistung. Und alleine das zählt beim Fräsen!
Dazu ein VacuPlan Maschinist mit der Erfahrung von über 4.000 Arbeitsstunden mit BROKK Fräsrobotern, was will der Bauherr mehr?

November 2018
Maschinenpark erweitert | Fräsbagger Takeuchi TB 2150 mit Rokla D15

Ein außergewöhnlicher, kompakter 17 t. Raupenbagger mit ordentlich Fräspower dank verstärkter Hydraulik. Gibt es nur bei VacuPlan!
Ausgestattet mit Gummiketten, in dieser Größenklasse ein Novum! Die Zufahrtswege ihres Bauvorhabens werden es danken.
Was noch: natürlich ein Verstellausleger für größte Flexibilität auf der Baustelle. Ein PowerTilt Schwenkkopf, Eckbereiche wollen ja auch präzise bearbeitet sein.
Und, ganz aktuell, modernste Motorentechnik mit AdBlue und! Partikelfilter. Sauberer geht zur Zeit nicht.
Angenehmer Nebeneffekt, dieser Fräsbagger ist extrem leise! Das "Raspeln" der Fräse ist zumeist lauter als das Motorengeräusch...

November 2017
17t Fräsbagger jetzt mit Onboard-Vermessung

Unsere 17 t Fräsbaggerklasse ist ab sofort mit einem Onboard-Vermessungssystem ausgerüstet.
Bisher nur bei größeren Projekten speziell im Wasserbau eingesetzt, führt VacuPlan diese Technik auch bei kompakten Maschinen für die HDI-Fräsprofilierung ein.
Sie ermöglicht dem Maschinisten in der Fahrerkabine eine kontinuierliche Kontrolle des IST-Profils der waagerechten und senkrechten Achsen. Eine bedeutend präzisere HDI-Fräsprofilierung auch in großen Höhen oder "Unterflur" ist nun möglich.



 Projektfilter

 Volltextsuche


 

 Direkt zum Projekt


 


 
  Jan Kärger 0170 320 60 90


       

  Startseite

  Aktuelles

  Oberflächen

  Kontakt

  Dokumente

  Technik

  Impressum

E-Mail: info@vacuplan.de 

Telefon: +49 3304 20 87 18

  Fax: +49 3304 20 87 22